Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizei Hildesheim Polizei sucht Brandstifter

POL-HI: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und Polizei Hildesheim

Polizei sucht Brandstifter
Wer kennt die Person ?

Hildesheim (ots) - (clk.) Polizei und Staatsanwaltschaft Hildesheim suchen nach dem auf dem Foto abgebildeten Mann. Er steht im Verdacht, am Samstag, 18.2.2012, gegen 20:00 Uhr, im Toilettenbereich des Parkhauses Rose, Nähe Hildesheimer Hauptbahnhof, eine Brandstiftung begangen zu haben. Zunächst versuchte der Mann die Deckenbekleidung in Brand zu setzen, was ihm aber nicht gelang. Danach setzte er einen Papierkorb auf der Damentoilette in Brand. Er wurde beim Verlassen des Parkhauses durch die installierte Videoüberwachung erfasst und aufgezeichnet. Der brennende Papierkorb wurde durch die Berufsfeuerwehr Hildesheim gelöscht, die über einen Brandmelder alarmiert worden war. Die Staatsanwaltschaft Hildesheim hat beim Amtsgericht einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erwirkt, der das Veröffentlichen des Fotos zulässt. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Mögliche Tatzeugen oder Personen, die den abgebildeten Mann kennen werden gebeten, sich unter Telefon 05121 - 939115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: