Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld (raa) Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Dienstag, d. 21.02.2012, 06.40 Uhr

31061 Alfeld, Bahnhofstr. / Sappiekreisel

Ein 23-jähriger Fußgänger aus Würzburg wollte die Bahnhofstr. auf dem Fußgängerüberweg vor der Einmündung in den Sappikreisel in Rtg. Fa. Sappi überqueren. Beim Betreten der Fahrbahn wird er von einem aus Rtg. Bahnhof kommenden, bisher unbekannten Pkw, erfasst.Der Fußgänger stürzt dadurch zu Boden und verletzt sich leicht an der rechten Hand. Der Führer des Pkw setzt seine Fahrt, ohne sich um den verletzten Fußgänger zu kümmern, durch den Sappikreisel in den Walter-Gropius-Ring fort.

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Alfeld, Telefon 05181/91160, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/
Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: