Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfallflucht/Presseaufruf! Gemarkung Giesen/OT Ahrbergen (Wei)

Hildesheim (ots) - Am So., 23.10.11, geg. 15:05 Uhr befuhr ein 27jähriger Giesener mit seinem Pkw Peugeot die B 6 aus Groß Förste kommend in Richtung Ahrbergen. Mit im Pkw befanden sich drei Mitfahrer. Lt. Aussagen der Pkw Insassen wurde ihr Pkw von einem silberfarbenen Pkw Mercedes Kombi, neueres Modell, rechts überholt. Sogleich soll sich der Mercedes vor den Peugeot gesetzt und stark gebremst haben. Um ein Auffahren zu vermeiden, musste der Peugeot Fahrer ebenfalls stark bremsen. Hierbei kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und auf einem angrenzenden Rübenfeld zum stehen. Dadurch wurde ein 32jähriger Mitfahrer leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 5000 Euro. Das verursachende Fahrzeug hielt zwar kurz an der Unfallstelle, fuhr dann jedoch unerkannt in die Ortschaft Ahrbergen weiter. Unfallfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Sarstedt unter 05066-9850 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: