Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: 24 Jähriger Engel auf Abwegen, alkoholisierte Pkw-Führerin fährt in Östrum ein Verkehrsschild um und schafft es mit einem platten Reifen noch bis zur Ortschaft Wesseln auf den Weg nach Hildesheim

    Hildesheim (ots) - (a.b.):Der 1. Weihnachtsfeiertag endete für eine 24 Jährige aus Almstedt nicht unbedingt wie erwartet. Sie setzte sich im Laufe des Abends stark alkoholisiert ans Steuer ihres Pkw, um die Reise nach Hildesheim anzutreten. Auf dem Weg dorthin kommt sie in der Ortschaft Östrum in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab und überfährt ein Verkehrsschild. Trotz platten Reifen setzt sie ihre Fahrt weiter fort und fällt durch ihre Fahrweise Zeugen auf, die ebenfalls in Richtung Hildesheim unterwegs sind. Kurz vor Wesseln endete ihre Fahrt, wo sie schließlich von der Polizei kontrolliert wird. Sie muss vorerst auf ihre Fahrerlaubnis verzichten, weil die festgestellte Atemalkoholkonzentration 2,95 promille betrug. Nach der Blutprobe konnte der Engel auf Abwegen aber wieder seiner Wege ziehen, vorerst jedoch ohne Pkw.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: