Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Vollsperrung der BAB 7 nach Verkehrsunfall mit Sattelzug

    Hildesheim (ots) - Am heutigen Morgen, gegen 00.20 Uhr, kam es auf der BAB 7, zwischen den Anschlussstellen Seesen und Rhüden, Richtungsfahrbahn Hannover, zu einem Lkw-Unfall, der zu einer Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Hannover führte.

    Die Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei Hildesheim ergab folgenden Sachverhalt: Zur genannten Zeit befuhr ein 58-jähriger Fahrer eines Sattelzuges aus Hessen  die Bundesautobahn 7 und übersah einen beleuchteten Sicherungsanhänger, der auf dem Hauptfahrstreifen abgestellt war zur Absicherung und Warnung vor einer Nachtbaustelle. Der Fahrer versuchte vergeblich, mit seinem Sattelzug auszuweichen. Der Sattelzug rammte den Sicherungsanhänger und kippte anschließend auf die linke Seite. Die Ladung blieb auf der Ladefläche. Die gerade vollgetankten Dieseltanks des Sattelzuges liefen aus ( 1000 Liter ). Der zuständige Havariekommissar und ein Vertreter der unteren Wasserbehörde des Landkreises Goslar übernahmen die weiteren Maßnahmen hinsichtlich der Ladung und der Verunreinigung des Erdreiches..

    Der Fahrer aus Hessen wurde durch den Unfall schwer verletzt und musste durch die eingesetzte Feuerwehr aus Seesen und Rhüden mit Schneidegeräten aus dem Führerhaus befreit werden. Er wurde in das Krankenhaus Seesen gebracht.

    Der umgestürzte Sattelzug und der Sicherungsanhänger blockierten die gesamte Richtungsfahrbahn. Der Autobahnverkehr wurde an der Anschlussstelle Seesen abgeleitet. Verkehrswarnmeldungen wurde veranlasst. Der Verkehr staute sich auf der BAB in Fahrtrichtung Hannover bis zu 10 Kilometern Länge. Weiterhin kam es zu Verkehrsstörungen rund um Seesen.

    Da der Sattelzug mit Lebensmitteln beladen war und unter anderem 13 Tonnen Würstchen per Hand umgeladen werden mussten, dauerte das Aufstellen, die Bergung des Sattelzuges und die Vollsperrung bis in die Mittagsstunden. Der Gesamtschaden betrug ca. 200.000 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim

Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: