Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Hildesheim

17.11.2009 – 14:06

Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fußgänger (Fre.)

    Hildesheim (ots)

Sarstedt. Am 16.11.09, 16:52 Uhr, kam es zu einer Kollision zwischen einem Sattelschlepper und einer Fußgängerin. Nach Zeugenaussagen bog ein Sattelzug, geführt von einem 29-Jährigen aus Harsum, bei Grünlicht von der L 410 aus Rtg. ("Moorberg") Gödringen kommend nach rechts auf die B 6 in Rtg. Hannover. Dabei übersah er eine 71-Jährige Sarstedterin, die ebenfalls bei Grünlich die Fußgängerfurt aus Rtg. "Moorberg" kommend in Rtg. Sarstedt Ortsmitte queren wollte. Die Fußgängerin wurde vom Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. NRW und RTW waren vor Ort. Die Fußgängerin wurde mit schwersten Kopfverletzungen in ein Hildesheimer Krankenhaus verbracht. Die Schadenshöhe wurde mit 200,-Euro beziffert. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zusetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim