Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Raub auf Alfelder Sedanstraße
Zeugen gesucht

    Hildesheim (ots) - Alfeld (hoe)- Am Sonntag, 02.11.2009, wurde ein 18-jähriger Delligser Opfer einer Raubstraftat in Alfeld. Der Delligser hielt sich um 17.00 Uhr in der Alfelder Fußgängerzone auf. Im Bereich der Fa. Kaufland wurde dem Delligser von einem unbekannten, männlichen Täter, sein Handy aus der Hand gerissen. Der Täter konnte unerkannt flüchten. Der Wert des Handys liegt bei etwa 500 Euro.

    Das Polizeikommissariat Alfeld sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben bzw. Hinweise auf den Täter geben können. Der Täter wird wie folgt beschrieben: - männlich - etwa 180 - 185 cm groß - kräftige Figur - dunkler Stoppelbart - bekleidet mit einer schwarz-weiß-gestreiften Jacke, helle Hose   und Basecap

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: