Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Alfeld Zeche nicht bezahlt

    Hildesheim (ots) - Alfeld Ein 49-jähriger aus Hagen, der derzeit ohne festen Wohnsitz und auf der Durchreise ist, hat am Freitag, 08.05.2009, in den Abendstunden, in einem Alfelder Restaurant in der Bahnhhofstraße, zunächst mehrere Getränke und Speisen konsumiert. Als es jedoch an das Bezahlen ging, gab der 49-jährige an, dass er kein Geld habe. Daraufhin rief die Gastwirtin die Polizei. Da sich der 49-jährige nicht ausweisen konnte, wurde er mit zur Dienststelle genommen. Hier wurde neben seinen Personalien festgestellt, dass er bei der Polizei kein Unbekannter ist und bereits wegen ähnlicher Betrugsdelikte in Erscheinung getreten war. Nach Feststellung seiner Personalien wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt./tsc

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: