Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrzeugführer orientierungslos

    Hildesheim (ots) - SARSTEDT (BD). Zeugen verfolgten am 11.04.2009 um 15:45 Uhr einen Pkw, der mit starken Schlangenlinien die Bundesstraße 6 in Richtung Hildesheim befuhr, bis zu einem Parkplatz in der Voss-Straße. Von dort riefen sie die Polizei. Als die Beamten eintrafen war der Fahezeugführer, ein 40-jähriger Bremer hinter dem Steuer eingeschlafen. Den Grund seiner Müdigkeit stellten die Beamten sehr schnell fest: übermäßiger Alkoholkonsum. Der Bremer pustete 2,98 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Da er sich in Bremen wähnte, wurde er zum eigenen Schutz in Gewahrsam genommen. Nach der Ausnüchterung fuhren ihn die Beamten zum Bahnhof und übergaben ihn dem Zugpersonal, das auf ihn während der Zugfahrt nach Bremen aufpasste.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: