Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Passanten melden brennendes Dach Sarstedt- Holztorstr.(fm)

    Hildesheim (ots) - Um 12:13. Uhr wurden Feuerwehr und Polizei durch Anrufe alarmiert, dass ein Dach in der Holztorstraße brennen würde. Rauch würde aufsteigen. Bei der Überprüfung stellt sich heraus, dass eine Vielzahl von Zigarettenkippen in die Dachrinne entsorgt worden waren. Diese hatten sich entzündet. Es steht zu vermuten, dass ein Mieter des zweigeschossigen Fachwerkhauses oder ein anliegender Bewohner seine Zigarettenkippen durch Wegschnippsen in die Dachrinne entsorgte. Vermutlich hat nun eine noch glimmende die anderen entzündet. Zu einem Schaden ist es nicht gekommen.

Rückfragen bitte an:


Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: