Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 081102 - 1239 Flughafen: Teure Vergesslichkeit - Uhren und Schmuck aus Handtasche gestohlen - Hoher Schaden

    Frankfurt (ots) - Ihre Vergesslichkeit ist am Samstagmorgen in der Tiefgarage des Frankfurter Flughafens einer 38 Jahre alten Frau teuer zu stehen gekommen.

    Nach Angaben der im Taunus wohnenden Frau wollte sie gegen 11.50 Uhr ihr Fahrzeug, das sie in der 0-Ebene im Ankunftsbereich geparkt hatte, abholen. Am Kassenautomat stellte sie ihre Handtasche in ein Ablagefach. Anschließend bezahlte sie die Parkgebühr und ging in Richtung der Parkschotten. Unterwegs stellte die 38-Jährige entsetzt fest, dass sie ihre Handtasche vergessen hatte. Sofort eilte sie zurück, doch die Tasche war verschwunden. Später wurde die Tasche im Aufzug des Parkhauses gefunden und dem Fundbüro übergeben. Dort stellte die Geschädigte fest, dass Unbekannte aus ihrer Handtasche Schmuck, Uhren und Bargeld im Gesamtwert von rund 70.000 Euro gestohlen hatten. Kurz darauf erstattete die Frau eine Anzeige beim zuständigen 19. Revier. Hinweise auf den oder die Täter liegen nicht vor. (Karlheinz Wagner/ 069/755-82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: