Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unbekannter Geldabheber identifiziert

    Hildesheim (ots) - (clk.) Der von der Hildesheimer Polizei mit Foto gesuchte unbekannte Geldabheber ist identifiziert. Gleich mehrere Zeitungsleser hatten den Mann erkannt und sich gemeldet. Zur vorläufigen Festnahme der Person führte aber letztendlich die Aufmerksamkeit einer Streife der Bundespolizei im Bahnhofsbereich Hildesheim. Treffsicher erkannte eine Beamtin den Gesuchten. Er wurde überprüft und mit zur Wache genommen. Schnell legte der Mann, ein 32-jähriger arbeitsloser Deutscher, ein Geständnis ab. In Übereinstimmung mit der Aussage des Anzeigenerstatters, einem Studenten, hatte er dessen Euroscheckkarte gefunden. Da die PIN notiert war, konnte der Mann in der Folge mehrfach Geld abheben und einige hundert Euro erbeuten. Bei diesen Aktionen wurde er von Raumüberwachungsanlagen videografiert. Letztendlich sei die Karte dann aber von einem Bankomaten einbehalten worden. Gegen den 32-Jährigen, der wegen Diebstahls vorbestraft ist,    wird wegen Fundunterschlagung und Betruges ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: