Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Hildesheim (ots) - Sarstedt(BD) Am 06.12.2008 ereignete sich um 08:50 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Radfahrer Verletzungen zuzog. Eine 39-jährige Nordstemmerin befuhr mit ihrem Pkw in der Ortschaft Rössing die Lange Straße in Richtung Maschstraße. Ausgangs einer leichten Rechtskurve fuhr ihr plötzlich von rechts aus einer Hofeinfahrt kommend ein 19-jähriger Radfahrer vor das Auto. Trotz Vollbremsung kam es zur Kollision, wobei der Radfahrer aus Edemissen auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Der 19-jährige Edemisser wurde zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus gefahren. Am Pkw und am Fahrrad entstand ein Sachschaden von insgesamt 1700 Euro. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: