Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: LK Hildesheim, BAB 7 --- Bei Verkehrskontrolle BTM und Schreckschußwaffe gefunden

    Hildesheim (ots) - Am heutigen Tage (Sonntag), gegen 17:00 Uhr, wurde durch eine Streifenwagenbeseatzung der Autobahnpolizei Hildesheim ein Pkw auf der BAB 7, RF Hannover, Parkplatz Hotteln, kontrolliert. Bei dem Fahrzeugführer handelte es sich um einen 20-Jährigen Nienburger. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf einen möglichen BTM-Konsum. Der Verdacht der Beamten bestätigte sich nach erfolgtem Drogenschnelltest. Doch damit nicht genug. Bei einer Durchsuchung des mitgeführten Pkw VW Polo wurden neben einer geringen Menge Betäubungsmittel (Marihuana, ca. 1 Gramm) auch noch weitere "Kifferutensilien ", z. B. eine Haschpfeife, aufgefunden. Außerdem wurde bei der Durchsuchung, versteckt unter dem Fahrersitz, eine Schreckschuwaffe (ungeladen) aufgefunden. Der Nienburger war nicht im Besitz der erforderlichen waffenrechtlichen Erlaubnis, dem sog. "kleinen Waffenschein". Unter anderem die Schreckschußwaffe und das BTM wurden vor Ort beschlagnahmt. Zusätzlich wurde dem 20-Jährigen durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen und ihm von der Polizei die Weiterfahrt untersagt. Der junge Mann muss sich nun u. a. wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und dem Betäubungsmittelgesetz verantworten. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Nienburger entlassen und von Freunden abgeholt.

    - i. A. Weber, PK -


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Autobahnpolizei Hildesheim

Telefon: 05121/28 990-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: