Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei Personen nach Verkehrsunfall verletzt

Hildesheim (ots) - Giesen (BD). In der Ortschaft Emmerke ereignete sich am 18.09.2008 um 13:00 Uhr ein folgenreicher Verkehrsunfall auf dem betonierten Verbindungsweg zwischen der Haupt- und der Bahnhofstraße. Auf dem Weg kamen sich ein 49-jähriger Fahrradfahrer aus Groß Escherde und ein 32-jährige Motorrollerfahrerin aus Nordstemmen entgegen. Beide Personen stießen mit ihren Fahrzeugen frontal zusammen und stürzten auf den Weg. Zie zogen sich dabei erhebliche Verletzungen zu, die stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen. An beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro. Wie es zu dem Frontalzusammenstoß kommen konnte, müssen die Vernehmungen ergeben. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: