Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Gruppe Heranwachsender verübt diverse Straftaten

    Hildesheim (ots) - In der Nacht zum Samstag, 02.08.08, ist eine Gruppe Heranwachsender durch verschiedene Straftaten in der Hildesheimer Innenstadt aufgefallen. Nach einem Raub auf einen 20jährigen in der Rathausstraße konnte die Polizei einen 19jährigen aus dem Landkreis als Mittäter stellen. Im Rahmen der Ermittlungen ergaben sich Hinweise auf weitere Straftaten, die von Teilen der Gruppe verübt wurden. So wurde zuvor einer Discothekbesucherin die Handtasche entwendet, in einem anderen Fall wurde ein Taxifahrer um seinen Fahrpreis geprellt. Weiterhin soll in den frühen Morgenstunden ein junger Mann in der Fußgängerzone geschlagen und seiner Bauchtasche beraubt worden sein.

    Zeugen, insbesondere das Opfer zum Raub der Bauchtasche, werden gebeten, sich mit der Polizei in Hildesheim, Tel.: 05121/939115, in Verbindung zu setzen.volbru


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Leitstelle

Telefon: 05121 ? 939112
Fax: 05121 ? 939250
E-Mail: lfz@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: