Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Mit einer Kettenraupe mehrere Felder beschädigt

    Hildesheim (ots) - Algermissen - (ni) Unbekannte Täter setzten in der Nacht vom 15. zum 16.06.08 eine Kettenraupe, die auf einer Baustelle in der Feldmark von Ummeln abgestellt ist, in Bewegung. Sie durchfahren Rüben- und Kornfelder. Nach einigen hundert Metern bleibt die schwere Arbeitsmaschine auf Grund Spritmangels liegen. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: