Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei Altenpflegerinnen vereiteln Einbruch

    Hildesheim (ots) - Giesen (BD). Am 08.04.2008 gegen 03:40 Uhr hörten zwei Altenpflegerinnen des Seniorenparks im Obernweg ein klirrendes Geräusch. Als sie aus dem Fenster schauten entdeckten sie vor dem Haus zwei männliche Personen, die zuvor das Bürofenster im Erdgeschoss eingeschlagen hatten. Als die Altenpflegerinnen sich bemerkbar machten, flüchteten beide Täter zu Fuß in Richtung der Straße Südbeeke. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Tätern verlief erfolglos. Die vor Ort eingesetzten Polizeibeamten stellten ein 40 cm großes Loch in der Fensterscheibe fest. Der Fenstergriff war bereits entriegelt worden. Durch das rechtzeitige Stören konnte die weitere Tatausführung verhindert werden. Die beiden 43- und 26-jährigen Zeuginnen können die Täter wie folgt beschreiben: 1.Täter: ca. 190 cm groß, schlanke Figur, kurze dunkle Haare, Raucher, bekleidet mit schwarzer Bomberjacke und dunkler Hose. 2.Täter: ca. 180 cm groß, kräftige Figur, Raucher, bekleidet mit grün/weiß gemusterter Wollmütze, schwarzer Bomberjacke, dunkler Hose und grauen Sportschuhen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 300 Euro.

    Zeugen, die Hinweise auf die beiden Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Sarstedt unter der Telefonnummer 05066/9850 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: