Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluß

    Hildesheim (ots) - Harsum (Fre.) Am 30.03.2008, 03:00 Uhr, ereignete sich ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall. Eine 46-Jähriger aus Holle war mit ihrem PKW Toyota auf der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Asel unterwegs. Dabei hatte es laut Aussage der 46-Jährigen zunächst einen verbalen Streit mit ihrem Freund und Beifahrer, einem 36-Jährigen aus Holle gegeben. Dieser hatte während der Fahrt plötzlich die Handbremse gezogen, worauf die 46-Jährige weiter Gas gab. Diesem entgegenete der 36-Jährige mit abermaligem Betätigen der Handbremse. Dadurch kam der PKW ins Schleudern und prallte gegen zwei geparkte Fahrzeuge.  Zusätzlich wurde ein Baum beschädigt.  Da beide Fahrzeuginsassen unter Alkoholeinfluß standen, wurden der Fahrerin (1,20Promille) und dem Beifahrer (1,32 Promille) eine Blutprobe entnommen. Die Führerscheine wurden sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde gegen beide Personen eingeleitet. An den drei Fahrzeugen und dem Baum enstand ein Gesamtschaden von 26500,-Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: