Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Trunkenheitsfahrt mit 3,04 Promille

    Hildesheim (ots) - Hildesheim: Am 18.03.2008, gegen 19.00 Uhr, fiel Polizisten in Himmelsthür ein schwarzer BMW auf, der auf der Marggrafstraße auffällig langsam in Schrittgeschwindigkeit bewegt wurde. Das Fahrzeug hielt dann ganz plötzlich halb auf der Fahrbahn und halb auf dem dortigen Parkstreifen an.

    Auf die nun folgende Ansprache der Polizisten reagierte die 53jährige Fahrerin des BMW zunächst gar nicht, sondern starrte mit glasigem Blick geradeaus. Im Zuge der sich anschließenden Verkehrskontrolle wurde bei der Hildesheimerin starker Alkoholgeruch in der Atemluft wahrgenommen. Weiterhin konnten die Polizisten im Fahrzeug diverse Picolosektflaschen feststellen von denen einige bereits geleert waren.

    Die Fahrerin versuchte nun, aus ihrem Fahrzeug auszusteigen. Dabei kam die Frau zu Fall und wäre fast in den Fahrbahnbereich gestürzt. Nur aufgrund der schnellen Reaktion eines einschreitenden Polizisten konnte ein Sturz der Frau verhindert werden.

    Die 53-Jährige wurde nun der Polizeidienststelle an der Schützenwiese zugeführt. Die anschließende Blutprobe ergab letztlich einen Wert von 3,04 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt, die Frau darf demnach vorerst kein Kraftfahrzeug mehr führen.

    Ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Oliver Müller, Polizeikommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: