Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Handtaschenräuber auf Fahrrad unterwegs

Hildesheim (ots) - (clk.) Heute Mittag, 12.02.2008, 13.30 Uhr, ist in Hildesheim, Rathaus-Marktplatz, eine 19-jährige Frau von einem bislang unbekannten Räuber, der mit einem dunklen Mountainbike von hinten an sie heranfuhr, überfallen worden. Die junge Frau kam aus Richtung Lilie und war auf der Marktstraße unterwegs, um einige hundert Euro bei der Sparkasse einzuzahlen. Unter ihrem Arm trug sie eine Geldtasche, auf der einen Seite rot, auf der anderen schwarz, darin das Geld. In Höhe der Judenstraße wurde sie dann überrascht. Unbemerkt war der Räuber von hinten an sie herangefahren. Ein kräftiger Ruck reichte aus, um in den Besitz der Tasche zu gelangen. Bevor Passanten auf die Hilferufe der Frau reagieren konnten, hatte der Räuber den nötigen Vorsprung herausgefahren, um dann auf seinem Rad in Richtung Fußgängerzone zu verschwinden. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden : ca. 25-30 Jahre alt, normale Figur, ca. 180 cm groß. Bekleidet war er mit einer weiten, schwarzen Cord-Jacke, dazu eine helle Jeans-Hose. Die Polizei sucht nach Personen , die Zeugen des Überfalls geworden sind oder vielleicht den Fahrradfahrer zuvor schon im Bereich der Lilie / Rathausstraße / Marktstraße gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: