Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Wodka entwendet

    Hildesheim (ots) - Harsum - (ni) Am 07.02.08, gegen 13:50 Uhr, betritt eine männliche Person einen Drogeriemarkt im Ortsteil Borsum in der Lindenstraße. Von ihr werden zwei Flaschen Wodka und eine Schachtel Zigaretten auf das Einkaufsband an der Kasse gelegt. Da die Kassiererin offensichtlich Zweifel über das Alter des Einkäufers hegte und ohne vorherige Ausweiskontrolle nicht gewillt war, den Alkohol an den jungen Mann zu verkaufen, forderte sie ihn auf, seinen Ausweis vorzuzeigen. Der junge Mann griff zwar zunächst in seine Jacke. Dann überlegte er es sich aber offensichtlich anders. Er nahm die Waren vom Band und verließ im Laufschritt unerkannt den Laden. Zurück blieb die Verkäuferin, die einen Schaden in Höhe von 21 Euro verbuchen muss.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: