Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Grabstein-Ausstellungsstücke beschädigt

    Hildesheim (ots) - (clk.) Unbekannte Täter haben von Dienstag, 29.01.2008, 16:15 Uhr, bis Mittwoch, 30.01.2008, 09:50 Uhr, insgesamt 40 ausgestellte Naturgrabsteine einer Firma für Grabmale und Natursteinarbeiten in Hildesheim, Marienburger Höhe, An den Osterstücken, mit einem tintenfarbenen, dünnflüssigen Gemisch bespritzt. Das benutzte dunkelblaue wasserähnliche Gemisch läßt sich von  20 Steinen nicht mehr abwaschen, so dass diese vollends aufgearbeitet werden müssen. Die Reinigungskosten sollen sich pro Stein auf etwa 600 Euro belaufen, so dass ein Sachschaden von 12.000 Euro entstanden ist. Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Pressestelle
Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar
Telefon: 05121/939104
Fax: 05121/939200
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: