Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Hildesheim (ots) - Sarstedt - (ni) Am 23.09.07 gegen 16:00 Uhr befährt eine 38 Jahre alte Frau aus Sarstedt die Landesstraße 410 in Richtung Sarstedter Innenstadt. Zur gleichen Zeit fährt ein 37 jähriger Mann aus Bad Driburg die B6 in Richtung Hildesheim. Die Lichtsignalanlage am Moorberg ist zum Unfallzeitpunkt nicht in Betrieb, so dass die Fahrzeuge auf der B6 vorfahrtberechtigt sind. Die Sarstedterin übersieht den Pkw auf der Vorfahrtstraße und es kommt zum Unfall. Dadurch werden die jeweiligen Beifahrer (4 und 34 Jahrealt) leicht verletzt. Ferner entsteht ein Sachschaden von ca. 11000 Euro. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: