Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Unfallzeugen gesucht

    Hildesheim (ots) - Barnten (BD). Die Polizei Sarstedt sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am 05.09.2007 um 14:20 Uhr ereignete. Eine 69jährige Sarstedterin befuhr zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Pkw Fiat die Landesstraße 410 von Giften in Richtung Rössing. Als sie sich in Höhe der Ortschaft Barnten befand, kamen ihr ein roter und ein weißer Pkw auf der Landesstraße entgegen. Als sich die Sarstedterin in Höhe des roten Pkw befand, scherte plötzlich der dahinter fahrende weiße Pkw zum Überholen aus. Hierbei berührten sich die Außenspiegel auf der Fahrerseite. Der Spiegel am Pkw der Sarstedterin zersplitterte dabei. Sie hielt daraufhin ihren Pkw unverzüglich an. Der ausscherende weiße Pkw setzte jedoch die Fahrt unerlaubt fort. Die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro. Die Polizei Sarstedt bittet nun, dass sich der Fahrer des roten Pkw sowie weitere Unfallzeugen unter der Telefonnummer 05066/9850 melden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: