Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Teenager als Sprayer erwischt

    Hildesheim (ots) - Algermissen - (ni) Einer aufmerksamen jungen Frau aus Algermissen ist es zu verdanken, dass ein Sprayer (13 Jahre alt), ebenfalls in Algermissen wohnhaft, noch an Ort und Stelle erwischt wurde. Sie hatte beobachtet, wie ein Junge die Kanalbrücke zwischen Lühnde und Algermissen mit seinen sogenannten "tags" verzierte. Durch die anrückende Polizei wurden mehrere Kinder und Jugendliche, unter anderem auch der Täter, angetroffen. Geschädigt ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Braunschweig.

    Am 26.07.07 wurden in Sarstedt in der Steinstraße ebenfalls Graffiti festgestellt. Dort wurde eine ehemals weiße Wand mit schwarzer Farbe beschmiert. Wann die Wand verunziert wurde, steht nicht genau fest. Geschädigt ist ein 52-jähriger Sarstedter.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: