Feuerwehr Essen

FW-E: Brennende Dachgaube auf einem Wohn- und Geschäftshaus

    Essen (ots) - Kupferdreh, Nierenhofer Straße, 06.06.2007, 11.18 Uhr

    Auf einem dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshaus geriet heute Vormittag die Verkleidung einer Dachgaube in Brand. Das Feuer drohte auf das zu einer Wohnung ausgebaute Dachgeschoss überzugreifen. Die Feuerwehr löschte den Brand in kurzer Zeit. Dazu mussten Teile der Innen- und Außenverkleidung der Gaube entfernt werden. Nach ausreichender Belüftung der Wohnung konnten alle Bewohner ihre Räumlichkeiten wieder nutzen. Wie der Brand entstehen konnte, ist zur Zeit noch unklar. Menschen kamen nicht zu Schaden, die Feuerwehr war mit 39 Kräften aus Brandschutz und Rettungsdienst vor Ort. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: