Feuerwehr Essen

FW-E: Feuer im ausgebaueten Dachgeschoß

    Essen (ots) - Rüttenscheid, Rellinghauser Straße, 3.2.2007, 1:35 Glück im Unglück hatten gestern 6 Bewohner einer Wohngemeinschaft an der Rellinghauser Straße. Ein Mitbewohner kam gegen 1:30 nach Hause und bemerkte eine leichte Verrauchung in seiner Wohnung. Bei der Suche nach der Ursache entdeckte er ein Feuer in dem Zimmer einer Mitbewohnerin, die aber zur Zeit nicht zu Hause war. Geistesgegenwärtig schloss er die Zimmertür und weckte die restlichen Mitbewohner der Wohngemeinschaft. Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und führte umfangreiche Lüftungsmaßnahmen durch, so dass der Schaden auf ein Zimmer beschränkt werden konnte. Ein Rauchmelder hätte die Bewohner der WG früher warnen können. So wurden 6 Personen durch Rauchgase leicht verletzt. Sie konnten aber nach der Sichtung durch den Notarzt an der Einsatzstelle verbleiben und mussten nicht ins Krankenhaus. Die Rellinghauser Straße war für 1,5 Stunden komplett für den Verkehr gesperrt. (VL)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Veit Lenke
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: veit.lenke@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: