Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070104 - 0011 Sachsenhausen: Fußgängerin angefahren

    Frankfurt (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Mittwoch eine 57-jährige Frankfurterin bei einem Unfall in Sachsenhausen zu.

    Die Frau war gegen 18.27 Uhr im Begriff, zu Fuß die Dreieichstraße in Höhe der Große Rittergasse zu überqueren und wurde dabei von einem falsch in die Große Rittergasse abbiegenden Opel-Zafira erfasst, der von einem 26-jährigen Heusenstammer geführt wurde. Sie wurde mit Verdacht auf innere Verletzungen in einer Klinik stationär aufgenommen.

    (Manfred Feist / 755-82117)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: