Feuerwehr Essen

FW-E: Essens größter Adventskalender Opfer heftiger Windböen

Essen (ots) - Kern, Limbecker Platz, 4. Dezember 2006, 01.16 Uhr Der große Adventskalender über dem Karstadt-Haupteingang am Limbecker Platz ist in der letzten Nacht Opfer der zum Teil heftigen Windböen geworden. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatten bei Kontrollen bemerkt, dass der Kalender unkontrolliert im Wind schlug. Die zu Hilfe gerufene Feuerwehr rückte mit einer Drehleiter an, konnte wegen des heftigen Windes jedoch nicht wirklich helfen. Um weitere Beschädigungen zu vermeiden, nahmen die Brandschützer den Kalender vollständig ab, falteten die Plane ordentlich zusammen und lagerten sie an windgeschützter Stelle ab. (MF) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mike Filzen Telefon: 0201 12-37014 Fax: 0201 12-37921 E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: