Feuerwehr Essen

FW-E: Kohlenwäsche Zollverein, Gerüstplane schlägt im Wind

Die Höhenretter sichern die losen Teile der Gerüstplane

    Essen (ots) - Stoppenberg, Fritz-Schupp-Allee, 03.12.2006, 13.57 Uhr

    Zur Kohlenwäsche Zeche Zollverein rückten gestern Nachmittag Feuerwehr und Höhenretter aus. Eine Gerüstplane im oberen Drittel der Kohlenwäsche hatte sich in gut 35 Meter Höhe gelöst und schlug im Wind. Dort, wo es möglich war, befestigten die Feuerwehrmänner die Plane, an anderer Stelle half nur der gezielte Schnitt mit dem Messer, um die losen Teile vor dem herabfallen zu sichern. Während der Dauer des Einsatzes mussten die Besucher der Entry auf einen anderen Zugang zur Ausstellung ausweichen. Die Feuerwehr war mit 19 Einsatzkräften vor Ort. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: