Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand im Südostviertel

Essen (ots) - Südostviertel, Am Ostpark, 1. September 2006, 9.09 Uhr Im einer Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses Am Ostpark (hinter dem Steeler Wasserturm) brannten heute Morgen Teile des Wohnzimmermobiliars. Aus ungeklärter Ursache war ein Sessel in Brand geraten, rasch griff das Feuer auf Gardinen und weitere Möbelstücke über, Flammen schlugen aus dem Fenster. Der Wohnungsinhaber rettete sich selbst in den Hausflur. Dort wurde er von Feuerwehrleuten gefunden, die ihn sofort ins Freie brachten. Ein Notarzt versorgte den Mann medizinisch, wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung erfolgte anschließend der Transport ins Krankenhaus. Zwei Trupps mit Atemschutzgeräten durchsuchten die Brandwohnung mehrfach, weil der Mann während der Behandlung angab, mit ihm sei noch jemand in der Wohnung gewesen. Das betätigte sich jedoch nicht. Drei weitere Personen mussten - zum Teil mit Fluchthauben - aus den Dachgeschosswohnungen gerettet werden. Sie konnten nach Einsatzende wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Brandursache wird durch die zuständige Behörde ermittelt. (MF) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Mike Filzen Telefon: 0201 12-37014 Fax: 0201 12-37921 E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: