Feuerwehr Essen

FW-E: Rettungsdienst und Feuerwehr erprobten neuen Container

FW-E: Rettungsdienst und Feuerwehr erprobten neuen Container
Neben 2 Rettungswagen wurde auch ein Zelt als mobiler Behandlungsraum eingesetzt.

    Essen (ots) - Kray, Ottostraße, Feuerwache 5 14.6.2006 15:00 Um die Versorgung und Betreuung von bis zu 15 Verletzten mit teilweise neuem Gerät zu üben, probten heute nachmittag 35 Kräfte von Berufsfeuerwehr und DRK den Ernstfall auf der Feuerwache in Kray. In Vorbereitnug der immer näher rückenden Fussballweltmeisterschaft hat das Land NRW einen neuen Container mit Material für den Rettungsdienst zur Verfügung gestellt, der bei der Übung schwerpunktmäßig eingesetzt wurde. Bewußt wurde die Übung ohne Einbezug der Öffentlichkeit im kleinen Rahmen durchgeführt, um keinen am Karfreitag zu stören. (VL)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Veit Lenke
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: veit.lenke@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: