Feuerwehr Essen

FW-E: Kleines Feuer...Große Wirkung

    Essen (ots) - Stoppenberg Hangetal 3.3.2006 17:39 In einem Hochhaus in Stoppenberg brannte es gestren in einem Kellerraum. Es brannten Gartenstühle aus PVC, so daß es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Das Feuer war durch die Feuerwehr schnell gelöscht und die Bewohner konnten in ihren Wohnungen bleiben. Abschließend wurden durch die Feuerwehr umfangreiche Lüftungsmaßnahmen des Kellers und des Treppenraumes durchgeführt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit 35 Kräften von Berufs-und Freiwilliger Feuerwehr vor Ort. (VL)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Veit Lenke
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: veit.lenke@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: