Feuerwehr Essen

FW-E: Küchenbrand mit drei Verletzten in Frohnhausen

FW-E: Küchenbrand mit drei Verletzten in Frohnhausen
Küchenbrand Freytagstr.
Essen (ots) - Essen-Frohnhausen, Freytagstr. am 30.12.05 um 00:04 Uhr Überhitztes Fett in einer Bratpfanne geriet plötzlich in Brand. In Panik riss der Wohnungsinhaber die Pfanne vom Herd. Dabei verschüttete er das heiße Fett so unglücklich, dass er sich und zwei ebenfalls in der Küche befindlichen Frauen die Beine verbrannte. Er konnte auch nicht verhindern, dass sich die Flammen rasch auf die gesamte Küchenzeile ausbreiteten. Nachbarn bemerkten den Rauch im Erdgeschoss und alarmierten die Feuerwehr. Die Brandverletzungen wurden vom Rettungsdienst und Notarzt erstversorgt, anschließend erfolgte der Transport ins Krankenhaus. Bereits vor Eintreffen der Feuerwehr hatten die übrigen Bewohner des Hauses sich in Sicherheit gebracht. Die Einsatzkräfte löschten den Brand unter Atemschutz mit einem C-Rohr den Brand. Die Wohnungen und der Treppenraum wurden belüftet. Nach abschließenden negativen Schadstoffmessungen konnten die übrigen Wohnungen wieder freigegeben werden. Die Kriminalpolizei übernahm die Einsatzstelle.(S.St.) ots Originaltext: Feuerwehr Essen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893 Rückfragen bitte an: Feuerwehr Essen Pressestelle Telefon: 0201 12-39 Fax: 0201 12-37099 E-Mail: presse@feuerwehr.essen.de Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: