Feuerwehr Essen

FW-E: Küchenbrand Altenessen, Stauderstraße, am 10.11.05, 09:11 Uhr

    Essen (ots) - Ein ca. 18 Monate altes Kleinkind hat in einer Küche gespielt und dabei versehentlich den Herd eingeschaltet. Durch die überhitzte Herdplatte fing ein Wasserkocher, der dort abgestellt war, Feuer. Durch Brandausbreutung geriet auch ein Teil der Kücheneinrichtung in Brand. Noch vor Eintreffen der ersten Rettungskräfte konnte die Mutter mit ihrem Sohn die Wohnung unverletzt verlassen. Der Brand wurde mittels eines C-Rohres unter Atemschutz gelöscht. Mutter und Sohn wurden vom Rettungsdienst vor Ort untersucht. Ein Transport ins Krankenhaus war nicht erforderlich. Nach abschließenden Belüftungsmaßnahmen waren Schadstoffmessungen negativ.(DK)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle

Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: presse@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: