Feuerwehr Essen

FW-E: Verkehrsunfall mit PKW und Kleintransporter, zwei Personen eingeklemmt, Transporter umgestürzt

Übersichtsaufnahme. Vorne links steht der Renault, mitten auf der Krayer Platte liegt der Ducato. Foto: Mike Filzen

Essen-Kray, Krayer Platte, 09.01.2017, 15.32 Uhr (ots) - Um 15.32 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall nach Essen-Kray alarmiert. Auf der Krayer Platte (oberhalb der A 40) waren ein PKW (Renault Scenic) und ein Kastenwagen (Fiat Ducato) kollidiert, im weiteren Unfallgeschehen war der Ducato umgestürzt und auf der Beifahrerseite mitten auf der Krayer Platte liegen geblieben. Rasch war klar, dass entgegen der ersten Angaben niemand eingeklemmt war. Der 82-jährige Fahrer des Renault stand in der Nähe seines Fahrzeuges, der 24 Jahre alte Fahrer und seine Beifahrerin hatten sich selbst aus dem umgestürzten Ducato befreit. Nach rettungsdienstlicher Begutachtung war klar, dass alle Beteiligten unverletzt waren. Der Einsatz der Feuerwehr beschränkte sich auf das Abklemmen der Fahrzeugbatterien, Aufrichten des Kastenwagens und Reinigen der Fahrbahn. Auch hier kam es zu erheblichen Störungen im öffentlichen Nah- und Individualverkehr zur Feierabendzeit. Die Polizei ermittelt die Unfallursache. (MF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: