Feuerwehr Essen

FW-E: Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Essen (ots) - Essen - Ostviertel, Hammachstr. Am 15.08.2013 um 23:05 Die Feuerwehr wurde zu einem Kellerbrand alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war der Treppenraum bereits leicht verqualmt. Das Haus wurde daraufhin komplett geräumt. Es wurden 32 Personen in einem EVAG Bus betreut und vom anwesenden Notarzt untersucht. Zur weiteren Untersuchung wurden vorsorglich vier Kleinkinder und 2 Babys in die zuständigen Krankenhäuser transportiert. Der Kellerbrand wurde unter Vornahme eines Trupps mit Atemschutz gelöscht. Im Keller brannte dort abgelegter Sperrmüll. Das gesamte Wohnhaus wurde belüftet und zum Abschluss wurden Schadstoffmessungen durchgeführt. Da keine Schadstoffe gemessen wurden, konnten die Hausbewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Zur Brandursachenermittlungen wurde die Einsatzstelle an die Kripo übergeben.(PG)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Pressestelle
Peter Grafenschäfer
Telefon: 0201 12-39
Fax: 0201 12-37099
E-Mail: peter.grafenschaefer@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: