Feuerwehr Essen

FW-E: Leiche aus Ruhr geborgen

    Essen (ots) - Horst, In der Lake, 27.01.2007, 12.23 Uhr

    Eine schreckliche Entdeckung machte heute Mittag ein Paddler, der auf der Ruhr unterwegs war. Unterhalb des Wasserkraftwerkes Vogelsang, in einem fast vollständig von fließendem Wasser umgebenen Gebüsch, glaubte er, einen menschlichen Körper gesehen zu haben. Seine Entdeckung gab er an einen Spaziergänger, der auf dem Leinpfad unterwegs war, weiter und bat ihn, die Feuerwehr zu alarmieren. Die rückte mit Taucherstaffel und Notarzt aus, unterstützt durch die DLRG, die mit einem Motorboot ebenfalls zur Einsatzstelle beordert wurde. Die zuerst eingetroffene Einheit der Feuerwehr konnte nach wenigen Minuten den Verdacht bestätigen, sie bargen einen menschlichen Körper. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kriminalpolizei wird in dem Fall ermitteln. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: