Feuerwehr Essen

FW-E: Kellerbrand in Essen-Katernberg, Frau springt aus Fenster

    Essen (ots) - Katernberg, Joseph-Oertgen-Weg, 2.11.2007, 14.13 Uhr

    In Essen-Katernberg hat am Nachmittag Sperrmüll in einem Kellerraum gebrannt. Der Brandrauch breitete sich im Treppenraum des viergeschossigen Gebäudes aus und zog dort, wo die Wohnungseingangstüren geöffnet worden waren, auch in die Wohneinheiten hinein. Eine 39 Jahre alte Frau sprang in Panik aus dem ersten Obergeschoss und zog sich schwere Verletzungen zu. Eine 21-jährige musste mit Verdacht auf Rauchvergiftung notärztlich behandelt werden. Beide Personen sind mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert worden. Das Feuer selbst war nach wenigen Minuten gelöscht, der Sperrmüll wurde ins Freie gebracht. Nach erfolgreicher Belüftung des Hauses konnten die Mieter wieder in ihre Wohnungen zurück. Die Brandursache steht noch nicht fest. (MF)


ots Originaltext: Feuerwehr Essen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56893

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Mike Filzen
Telefon: 0201 12-37014
Fax: 0201 12-37921
E-Mail: mike.filzen@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: