Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070504 - 0513 Oberrad: Vier Pkw-Aufbrecher festgenommen; Diebesgut sichergestellt

Frankfurt (ots) - Der guten "Spürnase" einer Zivilstreife des Sonderkommandos Süd ist die Festnahme von vier mutmaßlichen Pkw-Aufbrechern zu verdanken. Der Streife fiel gestern Nachmittag, gegen 16.40 Uhr, in der Balduinstraße ein Radfahrer auf, dessen Rucksack eine ungewöhnlich kantige Erscheinung hatte. Daraufhin entschlossen sich die Beamten, den jungen Mann einer Kontrolle zu unterziehen. Bei der Durchsuchung des Rucksacks entpuppten sich die kantigen Gegenstände dann als Navigationssysteme und ein Pocket-PC. Noch vor Ort konnte festgestellt werden, dass eines der Geräte in der vorigen Nacht aus einem in Sachsenhausen abgestellten Pkw entwendet worden war. Daraufhin wurde der Radfahrer, ein wohnsitzloser 20 Jähriger aus Polen, vorübergehend festgenommen, das Fahrrad und sein Rucksack mit Inhalt sichergestellt. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte die Unterkunft des 20Jährigen - eine Ein-Zimmer-Wohnung in der Offenbacher Landstraße - lokalisiert werden. Bei der Durchsuchung wurden drei Landsmänner (18 - 21 Jahre alt) angetroffen und ebenfalls vorübergehend festgenommen. Darüber hinaus förderte die Durchsuchung der Wohnung neben umfangreichem Aufbruchswerkzeug und Bargeld insgesamt zehn Navigationsgeräte und fünf Auto-CD-Radios zu Tage. Auch diese Gegenstände wurden sichergestellt. Die ermittlungsführenden Beamten der AG Marder sind gegenwärtig neben den Vernehmungen der Festgenommenen damit beschäftigt, die aufgefundenen Gegenstände zu identifizieren und möglichen Straftaten zuzuordnen. Alle vier Festgenommenen sind der Polizei in ganz Deutschland bereits hinreichend wegen ähnlicher Straftaten bekannt. Sie werden im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt. (Manfred Vonhausen/-82113) Rufbereitschaft: Manfred Feist, 0177-2146141 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: