Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070421 - 0466 Frankfurt-Dornbusch: Mülltonnen brannten

Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 21. April 2007, gegen 02.55 Uhr kam es zeitgleich in der Eschersheimer Landstraße 280 und gegenüberliegend an der Hausnummer 319 zu Bränden von insgesamt drei Mülltonnen. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 750 EUR beziffert. Das Feuer konnte gelöscht werden, ohne das es zu einer Gefährdung der Anwohner gekommen war. Zeugen hatte zwei Personen in unmittelbarer Tatortnähe beobachtet. Nach deren Aussagen werden sie wie folgt beschrieben: 1. Person: 17 - 18 Jahre alt und etwa 175 - 180 cm groß. Sportliche Erscheinung, vermutlich Nordafrikaner. Trug eine weiße Kapuzenjacke oder Pullover. 2. Person: 17 - 18 Jahre alt, ebenfalls sportlich, vermutlich Mitteleuropäer. Etwa 175 - 180 cm groß und komplett dunkel gekleidet. Über eine mögliche Tatbeteiligung können noch keine konkreten Angaben gemacht werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte keine Hinweise auf die Personen. (Manfred Füllhardt, 069-75582116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: