Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfälle mit Unfallflucht auf Kaufland Parkdeck

    Hildesheim (ots) - Alfeld- Zwei Verkehrsunfälle, bei denen sich der Verursacher vom Unfallort entfernte, haben sich am Freitagabend (18.35 Uhr) auf dem Parkdeck Kaufland ereignet. Bei einem der Unfälle konnte der Verursacher ermittelt werden, da aufmerksame Zeugen den Vorfall unverzüglich der Polizei gemeldet haben und auch entsprechende Hinweise geben konnten. In diesem Fall hatte ein 34-jähriger Alfelder seinen Pkw auf dem Parkdeck abgestellt. Ein ebenfalls aus Alfeld kommender 23-jähriger hatte diesen Pkw beim Ausparken beschädigt und sich entfernt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Der entstandene Schaden beträgt etwa 750 Euro.

    Schaden von etwa 500 Euro verursachte der Fahrer/die Fahrerein eines blauen Pkw ebenfalls auf dem Parkdeck. Dabei wurde ein silberner Pkw Daimler Benz eines 41-jährigen Alfelders beschädigt. Dieser hatte seinen Pkw am Freitagabend, um 18.50 Uhr, auf dem Parkdeck abgestellt. Als er um 19.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er den Schaden an seinem Fahrzeug fest.

    Hinweise zu diesem Vorfall nimmt das Polizeikommissariat Alfeld unter der Telefonnummer 05181/9116-0 entgegen


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Alfeld
Ralf Büsselmann
Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: