Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070419 - 0449 Sachsenhausen: Fußgänger überfallen und beraubt

Frankfurt (ots) - Bei einem Überfall auf einen 19-jährigen Frankfurter erbeuteten vergangene Nacht zwei bislang unbekannte Täter ein Handy der Marke Nokia sowie die EC-Karte des Geschädigten. Nach Angaben des jungen Frankfurters war er gegen 01.10 Uhr auf der Mörfelder Landstraße zu Fuß unterwegs, als er ihn Höhe Haus Nr. 102 plötzlich von hinten einen Schlag gegen den Kopf erhielt. Daraufhin ging er zu Boden und wurde dort liegend von den beiden Tätern weiterhin getreten und geschlagen. Anschließend nahmen die Unbekannten dem 19-Jährigen dessen Bauchtasche ab, in der sich das Raubgut befand. Mit ihrer Beute fuhren die Täter mit Fahrrädern über die Schweizer Straße in Richtung Hedderichstraße davon. Von den Räubern liegt nur eine unzureichende Beschreibung vor. (Karlheinz Wagner, 069-755 82115) Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173 - 6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: