Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070329 - 0367 Unterliederbach: Brandstiftung

Frankfurt (ots) - Seit Ende des Monats Januar 2007 kam es im Bereich Unterliederbach zu bislang 11 Mülltonnenbränden. (Siehe hierzu auch unsere Pressemitteilungen Nummer 070218 - 0196 vom 18. Februar sowie Nummer 070318 - 0315 vom 18. März 2007) Die bislang letzte Brandstiftung ereignete sich am Donnerstag, den 29. März 2007, gegen 02.30 Uhr, im Teutonenweg. Der oder die Täter zündelten in einem carportähnlichen Abstellplatz, wodurch sämtliche dort befindlichen neun Mülltonnen komplett zerstört wurden. Außerdem wurden der Holzsichtschutzzaun, ein Stromverteilerkasten und die Hauswand in Mitleidenschaft gezogen. Es platzte ein Fenster und die Jalousien im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss wurden verschmort. Der sofort herbeigeeilten Feuerwehr gelang es noch, weit schlimmere Folgen durch ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus zu verhindern. Offensichtlich machen sich der oder die Täter über die Gefährlichkeit ihren Tuns keinerlei Gedanken. Eine sofort durchgeführte Fahndung nach den Brandstiftern blieb ohne Erfolg. Der angebrannte Stromverteilerkasten hatte den Ausfall der Straßenbeleuchtung und der Hausversorgung im Sossenheimer Weg (zwischen Teutonenweg und Königsteiner Straße) zur Folge. Der insgesamt hierbei entstandene Sachschaden beziffert sich auf mehr als 10.000 EUR. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Die Polizei bittet die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Sachdienliche Hinweise oder Beobachtungen die in einem solchen Zusammenhang stehen könnten, werden erbeten an das 17. Polizeirevier unter der Rufnummer 069-75511700 oder den Kriminaldauerdienst unter Telefon 069-75554510. Natürlich nimmt auch jede andere Polizeidienststelle ihre Hinweise entgegen. (Manfred Füllhardt, 069-755 82116) Rufbereitschaft hat Herr Sturmeit, Telefon 0173 - 6597905 ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/       Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: