Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070315 - 0304 Sachsenhausen: Raubüberfall auf Supermarkt

    Frankfurt (ots) - Heute Vormittag gegen 09.30 Uhr überfielen zwei bisher unbekannte Männer einen Supermarkt am Walter-von-Cronberg-Platz und erbeuteten mehrere tausend Euro.

    Die beiden Männer drangen in die Büroräume ein und bedrohten eine 56-jährige Angestellte sowie den 27-jährigen Marktleiter mit einer Schusswaffe. Der Marktleiter musste den Tresor öffnen und das Geld herausgeben. Anschließend flüchteten die Täter durch den Ladenbereich in unbekannte Richtung. Eine eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Die Täter werden wie folgt beschrieben:

    1. Täter:

    - etwa 30 Jahre alt - 1,70 - 1,75 m groß und schlank - Kurze schwarze Haare - Trug auffallende rote Jacke von "TNT" - Schusswaffe - Möglicherweise Türke oder Marokkaner

    2. Täter

    - etwa 30 bis 35 Jahre alt - 1,85 bis 1,90 m groß und kräftige Figur - Dunkle längere Jacke/Mantel - Vermutlich Türke oder Marokkaner

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Wagner, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: