Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070305 - 0255 Frankfurt-Innenstadt: Mehrere Büro- und Geschäftsräume aufgebrochen

    Frankfurt (ots) - Bisher elf Einbrüche in die Büro- und Geschäftsräume von verschiedenen Firmen, die am vergangenen Wochenende verübt wurden, sind heute Vormittag bei der Polizei angezeigt worden.

    Dabei hatten bisher unbekannte Täter die Türen der Geschäftsräume aufgebrochen und waren in die Firmenräume eingedrungen. Scheinbar hatten es die Einbrecher vorzugsweise auf Bargeld abgesehen. Während Portokassen und sonstiges Bargeld gestohlen wurden, blieb teure Computerausstattung zurück. Lediglich auf einer Baustelle entwendeten die Diebe hochwertige Baumaschinen.

    Geschätzt wird der Schaden auf mehrere tausend EUR. Die Bestandsaufnahme der geschädigten Firmen dauert an. (André Sturmeit, 069-75582112)

    Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: