Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070205 - 0146 Frankfurt-Sossenheim: Kühlschrank brannte

    Frankfurt (ots) - Ein 24-jähriger Frankfurter befand sich am Sonntag, den 4. Februar 2007, gegen 17.30 Uhr in einem Ein-Familienhaus in der Siegener Straße. Dort führte er verschiedene Renovierungsarbeiten durch.

    Als er die Glühbirne im Kühlschrank auswechseln wollte, bemerkte er, dass das Gerät Feuer gefangen hatte.

    Sofort verständigte er die Feuerwehr, der es gelang, den Brand auf den Kühlschrank zu begrenzen. Somit entstand kein weiterer Sachschaden (Schadenssumme ca. 2.000 EUR) und auch kein Personenschaden. Während des Einsatzes der Feuerwehr musste die Siegener Straße bis gegen 18.05 Uhr gesperrt werden. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: