Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070103 - 0010 Praunheim: Tatverdächtiger nach Verfolgungsfahrt festgenommen

    Frankfurt (ots) - Gestern Abend, gegen 22.00 Uhr, fiel einer Streife des 14. Reviers auf der Heerstraße ein roter Ford Fiesta mit MKK - Kennzeichen auf, dessen Auspuffanlage offenbar nicht richtig montiert war. Daraufhin entschlossen sich die Beamten, das Fahrzeug zu kontrollieren. Der Fahrer des Fiesta jedoch ignorierte die gegebenen Anhaltezeichen des Streifenwagens und ließ sich zunächst nicht zum Anhalten bewegen. Im Gegenteil, er gab Gas und raste in Richtung Ludwig-Landmann-Straße davon; roten Ampeln und sonstigen Verkehrsregeln schenkte er hierbei keinerlei Beachtung.  Als er im Bereich Heerstraße / Ludwig-Landmann-Straße eine Vollbremsung machte, konnte der ihm folgende Streifenwagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß gegen das Heck des Fiesta. Den nunmehr zu Fuß flüchtenden Fahrer konnten die Beamten allerdings schnell einholen und ihn in einem Hinterhof in der Heerstraße vorübergehend festnehmen.

    Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei dem Fahrer um einen polizeibekannten 22 Jahre alten Frankfurter, der eigenen Angaben zufolge gerne und oft weiche Drogen nimmt.

    Die montierten MKK - Kennzeichen waren kurz zuvor in Maintal als gestohlen gemeldet worden. Die Eigentumsverhältnisse des Fiesta bedürfen noch der Klärung.

    Der 22Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

    (Manfred Vonhausen / 755-82113)

    Rufbereitschaft: Manfred Feist, Telefon 0177-2146141


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: