Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 061025 - 1133 Seckbach: Versuchter Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Ohne die erhoffte Beute musste ein erfolgloser Straßenräuber abziehen, der gestern Abend, gegen 20.55 Uhr, einer 34 Jahre alten Frankfurterin die Handtasche entreißen wollte. Er attackierte die Frau auf ihrem Weg nach Hause in der Hofhausstraße kurz vor der Auerfeldstraße. Nachdem sich die Überfallene aber lautstark zur Wehr gesetzt hatte, flüchtete er in Richtung Zentgrafenstraße.

    Der erfolglose Räuber wird wie folgt beschrieben: 20 - 25 Jahre alt, 160 - 165 cm groß, dunkle Hautfarbe, dünner Schnauzbart, kurze gelockte Haare, schlank. Er trug eine Blue Jeans und eine dunkle Jacke.

    (Manfred Vonhausen/-82113)


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: